Hugo Ramnek kann man auch live erleben.
Hier die nächste Gelegenheit.
Die eine und den anderen bei der einen oder anderen Veranstaltung zu sehen, würde ihn freuen.

DONNERSTAG, 29. August 2019, 19.30 UHR

RAMNEK und fÖn&tÖn: Sommerlieben und andere Fallen

Eine Lesung mit Gedichten und Prosa. Zärtlich und witzig, melancholisch und grotesk. Dazu musikalische Miniaturen und seekranke Improvisationen.

Hugo Ramnek: Texte, Stimme

Balts Nill: Blechzeug, Ukulele, Gitarren

Urs Sibi Sibold: Saxophone, Harmonika und allerlei anderes

Im Rahmen des Jubiläumsfestivals von 19. – 29.08.
https://www.9a-stauffacherplatz.ch

Ort: 9a am Stauffacherplatz. Das kleine Kunsthaus, Stauffacherstrasse 9a, 3014 Bern, Tel.: 031 331 38 15, 9a.stauffacherplatz@gmail.com

MONTAG, 16. SEPTEMBER 2019,  19.30 UHR

RAMNEK & JAEGER. Ramneks Jukebox

Buch gewordene Musikbox – Sax gewordene Songs – Jazz gewordene Texte.

Hugo Ramnek: Texte, Stimme, Plattenspieler

Michael Jaeger: Saxophon, Klarinette, Plattenspieler

Der Auftakt der neuen Reihe Bruchfest im Justus. Worte – Bilder -Töne

Ort: JUSTUS, Römerhof, Asylstrasse 70, 8032 Zürich, Tel.: 044 380 21 81, justus@justus-roemerhof.ch

MITTWOCH, 30. OKTOBER 2019, 19.00 UHR

RAMNEK & OTTOWITZ. Das Letzte von Leopold. Lesung mit Musik. 

Die abenteuerliche und amouröse Fabelei über einen Wörthersee-Zierkarpfen und eine Bachforelle aus dem Lippitzgraben, samt aquatischen Zwischenspielen und sprudelnden Reimzuflüssen, wird von Hugo Ramnek erzählt und von Arthur Ottowitz zum Klingen gebracht.

Hugo Ramnek: Text, Stimme
ramnek.at

Arthur Ottowitz: Mundharmonika

Ort: Café Stöckl, Hauptplatz, 9150 Bleiburg/Pliberk,
Tel.: +43 4235 2120